Diese Website verwendet Cookies, um Informationen auf Ihrem Computer zu speichern. Einige davon sind ausschlaggebend für die Funktion unserer Website.

Richtlinien für den Einsatz einer Cool Tool Bohrstange mit Schwingungsdämpfung


Um eine Cool Tool Bohrstange mit Schwingungsdämpfung richtig einzusetzten, ist es wichtig ein paar Dinge zu beachten und zu wissen: Die Cool Tool Bohrstange mit Schwingungsdämpfung ist eine sehr gutmütige Bohrstange, die Ihnen das Ausdrehen in hohe Tiefen erleichtern soll. Durch das integrierte Dämpfungselement ist die Bohrstange in der Lage die durch den Zerspannungsprozess entstehenden Schwingungen zu kompensieren. Damit die Bohrstange ihre volle Leistungsfähigkeit entfalten kann, sollte man folgendes beachten:

  1. Überzeugen Sie sich davon, dass die Maschine in einem guten Zustand und den Anforderungen gewachsen ist.
  2. Überprüfen Sie die Aufspannung des Bauteils und stabilisieren Sie es ggf. z. B. durch das Anbringen einer Lünette.
  3. Die Aufnahme der Bohrstange ist ein wesentlicher Punkt das die Bohrstange sauber arbeiten kann. Grundlegend wird eine Aufnahme benötigt, die die Bohrstange 4xD vollumschlungen spannt. Vorzugsweise sollte hier das Cool Tool Basement mit dem passenden Kopf eingesetzt werden. Hier ist auch das Ausrichten in sekundenschnelle passiert und man hat optimale Bedingungen.
  4. Nachdem wir nun die Bohrstange auf der Maschine haben, sollten wir diese ausrichten. Als erstes das Ausrichten mit dem Cool Tool Spannsystem:
    1. Der Cool Tool Bohrstangenkopf hat zwei Schrauben zum Ausrichten der Bohrstangen. Eine Schraube die vorne flach ist für Standard Stahl Bohrstangen und eine spitze Schraube zum Ausrichten der Bohrstangen mit Schwingungsdämpfung. Drehen Sie diese Schraube nun in den Kopf bis diese einen leichten aber spürbaren Kontakt zur Bohrstange hat. Anschließend drehen Sie die Gravierte Mittellinie auf der Bohrstange zur Schraube hin bis sich diese weiter eindrehen lässt. Wackeln Sie noch ein bisschen hin und her bis Sie merken das sich die Bohrstange an der Schraube zentriert hat und diese sich nicht mehr weiter eindrehen lässt. Ziehen Sie nun die äußeren Spannschrauben an und Ihre Schwingungsgedämpfte Bohrstange ist perfekt gespannt und ausgerichtet.
    2. Das Ausrichten mit herkömmlichen Aufnahmen ist etwas komplizierter. Als erstes sollten Sie mit einem Drehmeißel von dem Sie wissen das dieser auf Mitte steht sich eine Markierung an dem Bauteil machen (Strich ziehen). Als nächstes sollten Sie mit der Bohrstange vor das Teil fahren und die Bohrstange so gut es geht an dem Strich ausrichten und anschließend festspannen.

 

Da sich die Bohrstange während der Zerspannung Grundlegend nach unten neigt, bietet das Cool Tool Spannsystem die Möglichkeit diese höhe aus zu gleichen und Somit die bestmögliche Performance! Standart Aufnahmen haben diese Möglichkeit nicht hier
kann es zu Performance Verlust kommen.

Die Bohrstange ist nun einsatzbereit und kann wie eine herkömmliche Bohrstange verwendet werden. Um Problem zu vermeiden möchten wir Ihnen noch folgende Empfehlungen mit auf den Weg geben:

 

  1. Die Geometrie sollte eher scharf wie stabil gewählt werden. Zu Stumpfe Geometrien führen oftmals zu sehr hohem Druck und verursachen dadurch übermäßige Schwingungen.
  2. Der Schneidkantenradius sollte immer so klein wie möglich gewählt werden! Die Verteilung des Schnittdruckes wird dadurch wesentlich beeinflußt. Hier ein paar Richtwerte:

    Bohrstangen mit einer Auskragung von 8:1, Durchmesser 20-32mm, Radius 0,4-0,8mm
    Bohrstangen mit einer Auskragung von 10:1, Durchmesser 20-32mm, Radius 0,2-0,4mm
    Bohrstangen mit einer Auskragung von 12:1 & 14:1, Durchmesser 20-32mm, Radius 0,05-0,2mm
    Bohrstangen mit einer Auskragung von 8:1, Durchmesser 40-100mm, Radius 0,4-1,2mm
    Bohrstangen mit einer Auskragung von 10:1, Durchmesser 40-100mm, Radius 0,4-0,8mm
    Bohrstangen mit einer Auskragung von 12:1 & 14:1, Durchmesser 40-100mm, Radius 0,2-0,4mm

 

Sollten Sie dennoch Schwierigkeiten mit Ihrer Cool Tool Bohrstange mit Schwingungsdämpfung haben, möchten wir Sie bitten Ihren Servicepartner zu Kontaktieren.

» Zum Onlineshop: Schwingungsgedämpfte Bohrstangen

Cool Tool

Die Firma SWT ist ständig bestrebt, ihren Kunden moderne und fortschrittliche Werkzeuge zu bieten. Nach nunmehr langen Jahren als Importeur rufen wir nun mit Cool Tool unsere eigene Marke ins Leben. Es freut uns sehr, Ihnen heute unser erstes eigenes Produkt vorstellen zu dürfen.

Mehr über Cool Tool erfahren

Revolution Programm

Das Cool Tool Revolution Programm ist entwickelt worden um den immer höher werdenden Ansprüchen an Bearbeitungsmöglichkeiten gerecht zu werden. Erstmals gibt es ein Grundelement, was auf Scheibenrevolvern und Sternrevolvern einsetzbar ist, unabhängig vom jeweiligen Ausrichtmechanismus (Ausrichtleiste).

Über das Revolution Programm lesen

Blätterkataloge

SWT BlätterkatelogeWenn Sie mehr über uns, oder unsere Produkte erfahren möchten, haben wir für Sie unsere Broschüren und Kataloge digital hinterlegt. Hier können Sie bequem und einfach einen Blick auf unsere Angebote werfen.

Blätterkateloge ansehen